H.Koenig HF250

2. Platz
Die Eismaschine H.Koenig HF250 bietet Ihnen den perfekten Einstieg in die Welt des Speiseeis
Mehr Infos

Unsere Empfehlung

Springlane Emma

1. Platz
Die Eismaschine Emma verzaubert mit ihrem Fassungsvermögen von 1,5 Litern die ganze Familie
Mehr Infos

H.Koenig HF180

3. Platz
Mit der Eismaschine H.Koenig HF180 holen Sie sich einen wahren Alleskönner in die Küche.
Mehr Infos

Nicht fündig geworden? Suchen Sie hier weiter!

Hersteller

Preisklassen

Menge

Weiteres

Diese Eismaschinen haben ihre eigenen eingebauten Kompressoren, die das Gemisch während des Rührens ständig kühlen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Mischung in die Eismaschine zu füllen, einen Knopf zu drücken und zu warten. So einfach ist das!

Die Vorteile einer Eismaschine mit Kompressor

Diese Maschinen sind am bequemsten und flexibelsten. Sie müssen nicht daran denken, am Vortag eine Schüssel in den Gefrierschrank zu stellen. Sobald Sie sich entscheiden, dass Sie selbstgemachtes Gelato, Sorbet oder Eis essen möchten, können Sie mit der Herstellung beginnen. Und sobald die erste Charge fertig ist, können Sie mit der Herstellung der nächsten Charge beginnen!

Sie haben mehr Funktionen und Optionen als andere Eismaschinen. Einige können für Speiseeis, Gelato oder Sorbet optimiert werden. Einige sind so programmiert, dass die Schüssel vorgekühlt wird. Sie alle stoppen automatisch, wenn das Dessert fertig ist. Und einige halten das fertige Produkt noch eine Weile auf der richtigen Temperatur und Konsistenz, wenn sie fertig sind.

Die Nachteile von Kompressor-Eismaschinen

Sie sind groß und schwer. Sie sehen zwar auf Ihrer Arbeitsplatte gut aus, aber Sie sollten darauf achten, dass Sie genug Platz haben! Und trotz ihrer Größe haben sie keine großen Kapazitäten. Sie schaffen keine größeren Mengen als die Gefrierschalen-Eismaschinen.

Und mit einem eingebauten Kompressor und komplizierter Elektronik können natürlich noch mehr Dinge schief gehen. Deshalb ist es umso wichtiger, bei diesen Eismaschinen die Garantie und den Kundendienst zu prüfen. Sie sind auch die teuersten unter den Haushaltsmaschinen. Aber wie bei den meisten Dingen im Leben hat auch hier der Komfort seinen Preis!